Freiheit für Mumia Abu-Jamal: Rundbrief März 2015

 mumiaplakat3

Hallo,

hier kommen Informationen aus der FREE MUMIA Bewegung. Anfang Februar ging eine langjährige Forderung der FREE MUMIA Bewegung mit befristeter Dauer in Erfüllung. Der nur seit wenigen Tagen amtierende Gouverneur Tom Wolf setzte die Todesstrafe in Pennsylvania aus, um ein “gescheitertes System” anzuhalten, bis ihm laut eigener Erklärung weitere Erkenntnisse

vorlägen: “Governor Tom Wolf Announces a Moratorium on the Death Penalty in Pennsylvania”

http://www.pa.gov/Pages/NewsDetails.aspx?agency=PAGovNews&item=16512#.VN5DR1qJnzL

Der Mumia Unterstützer*innen sicherlich bekannte Bezirksstaatsanwalt aus Philadelphia reichte umgehend eine Klage dagegen ein: Philly DA sues Wolf over death penalty moratorium (February 18, 2015) http://www.mcall.com/news/nationworld/pennsylvania/mc-pa-philly-da-sues-wolf-death-penalty-20150218-story.html

Der Kläger, Bezirksstaatsanwalt Seth Williams kam 2010 mit Wahlkampfunterstützung der “Fraternal Order of Police” (FOP) ins Amt und setzte sich für die Hinrichtung von Mumia Abu-Jamal ein. Das hat er gegen die weltweiten Unterstützung für Mumia nicht erreichen können.

Williams unterstützte im Oktober 2014 ebenfalls das Gefangenen-Knebel-Gesetz in Pennsylvania, gegen welches Gefangene (u.a.

auch Mumia selbst) und Bürgerrechtsorganisationen derzeit juristisch vorgehen. Ende Februar haben bereits gerichtliche Anhörungen begonnen.

Nun hat es den den Anschein, als ob sich DA Seth Williams um neue Sponsoren für seine weitere politische Karriere bewirbt. Für “tough on crime” Karrieren spielt die Todesstrafe eine große Rolle.

Wir bitten alle Leser*innen aus dem Berliner Raum, sich am Sonntag, den 1. März um 15 Uhr an der Anti-Todesstrafen Kundgebung vor der US Botschaft am Brandenburger Tor zu beteiligen. Es geht darum, die Hinrichtung von Rodney Reed in Texas abzuwenden ( http://mumia-hoerbuch.de/bundnis.htm#stopptdiehinrichtungvonrreed ). Ein Berufungsgericht hat den ursprünglichen Hinrichtungstermin (5.März) inzwischen zwar ausgesetzt, aber Rodney Reeds Leben ist nach wie vor extrem bedroht.

Darüber hinaus ist es auch möglich, Begnadigungsbriefe für Rodney Reed an den texanischen Gouverneur Abbott und den zuständigen Begnadigungsausschuss zu schreiben, um den Behörden deutlich zu machen, dass ihr Handeln unter weltweiter Beobachtung steht. Vordrucke, Adressen etc. hier: http://justice4rodneyreed.org/clemency-letter/

Albert Woodfox ist der letzte Gefangene der “Angola 3″. Das sind drei Black Panthers, die Anfang der 1970er mit gefälschten Anklagen zu Isolationshaft verurteilt wurden, weil sie im Bundesgefängnis Angola (Louisiana, USA), einer ehemaligen Sklavenfarm, Gefangene organisiert haben. Ihnen wurde ein Mord an einem Wärter untergeschoben, der nie bewiesen wurde. Amnesty International fordert seit Jahrzehnten ihre Freilassung. Der erste (King) von ihnen kam bereits 2001 frei, der zweite (Herman Wallace) 2013 wenige Tage vor seinem Tod. Nun wurde Albert Woodfox in ein Untersuchungsgefängnis verlegt, da sein Fall juristisch neu bewertet werden soll. Es ist möglich, dass dieser Black Panther nach über 40 Jahren Haft unschuldig entlassen wird…

http://us10.campaign-archive2.com/?u=247585f092e945ff55b9a1bb2&id=b20b665731

In Chicago sind Polizisten dabei überführt worden, Festgenommene in geheimen Lagern festzuhalten – nach dem vor einigen Jahren bekannt gewordenen Folterskandal um Polizeichef Burge kämpfen Anti-Knast Bewegung und Presse in Illionois gegen Polizeigewalt und

Masseninhaftierung:

https://firstlook.org/theintercept/2015/02/24/report-chicago-police-operating-domestic-black-site/

zum weiteren Inhalt:

1.***   Meldungen aus der Bewegung

2.***   Termine

3.***   Presse

4.***   Solidarität mit Gefangenen

5.***   Abschaffung der Todesstafe – überall!

————————

1.***   Meldungen aus der Bewegung

Die Hinrichtung von Rodney Reed wackelt… (24.02.2015)

https://linksunten.indymedia.org/en/node/135777

Todesstrafe – Terrorinstrument des Staates (21.02.2015) http://www.freiheit-fuer-mumia.de/index.htm#todesstrafeterrorinstrumentdesstaates

Pressemitteilung: Hinrichtung stoppen ‐ DNA-Test durchführen – Rodney Reed rehabilitieren! (17.02.2015) http://www.mumia-hoerbuch.de/rodneyreed/PM_Stoppt_Hinrichtung_RodneyReed!.pdf

[Oberhausen] Film: MUMIA -Long Distance Revolutionary

https://linksunten.indymedia.org/de/node/134987

Aussetzung der Todesstrafe in Pennsylvania – ein Kommentar (15.02.2105) http://www.freiheit-fuer-mumia.de/#pennsylvaniaaussetzungtodesstrafe

Mumia levanta la voz por Nestora Salgado (23 / enero / 2015 ) https://zapateando.wordpress.com/2015/01/23/mumia-levanta-la-voz-por-nestora-salgado/

————————

2.***   Termine

So, 1. März 2015 – Berlin – US Botschaft – 15 Uhr

Kundgebung: Stoppt die Hinrichtung von Rodney Reed in Texas US Botschaft – Pariser Platz/Brandeburger Tor, 10117 Berlin-Mitte – S-Bhf Brandenburger Tor weitere Informationen:

http://www.mumia-hoerbuch.de/bundnis.htm#stopptdiehinrichtungvonrreed

***

Mo, 02. März 2015 – Köln, LC 36 – 19:00

Vortrag zur Gefängnisindustrie & Film “Prison Valley” (Fr/USA 2010, dt.

Fassung) + extra Update zu Mumia

Veranstalter*in: Rote Hilfe Köln und Free Mumia Berlin LC 36, Ludolf-Camphausenstr. 36, 50672 Köln

***

Die, 03. März 2015 – Düsseldorf, BUTZE -19:00 Uhr Vortrag zur Gefängnisindustrie & Film “Prison Valley” (Fr/USA 2010,

dt.Fassung) + extra Update zu Mumia

Veranstalter*in: Rote Hilfe Düsseldorf/Neuss und Free Mumia Berlin BUTZE – Weißenburgstr 18, 40476 Düsseldorf

***

Mi, 04. März 2015 – Siegen, VEB – 19:30

Vortrag zur Gefängnisindustrie & Film “Prison Valley” (Fr/USA 2010, dt.

Fassung) + extra Update zu Mumia

Veranstalter*in: Rote Hilfe Siegen & Free Mumia Berlin VEB, Marienborner Str. 16, 57074 Siegen

***

Do, 05. März 2015 – Frankfurt a.M., US-Generalkonsulat – 18:00

Mahnwache: Freiheit für Leonard Peltier und Mumia Abu-Jamal! Abschaffung der Todesstrafe – überall!

US-Generalkonsulat Frankfurt am Main, Giessener Str.   18 – 19 Uhr

***

Do, 05. März 2015 – Bonn, Buchladen Le Sabot 19:30 Vortrag zur Gefängnisindustrie & Film “Prison Valley” (Fr/USA 2010, dt.

Fassung) + extra Update zu Mumia

Veranstalter*in: Rote Hilfe Bonn und Free Mumia Berlin

Ort: Buchladen Le Sabot, Breite Straße 76, 53111 Bonn

***

Fr, 06. März 2015 – Oberhausen, Druckluft – 19:00 Film “MUMIA – Long Distance Revolutionary” + Infos zur FREE MUMIA Kampagne

Veranstalter*in: Rote Hilfe Oberhausen/westliches Ruhrgebiet und Free Mumia Berlin

Ort: Druckluft, Am Förderturm 27, 46049 Oberhausen

***

Fr. 06. März 2015 – Nürnberg, Stadtteilladen Schwarze Katze – 19 Uhr Abschlussveranstaltung, 19 h: Film „Manufacturing Guilt“ (Kurzfilm über Mumias Verurteilung, engl. Originalfassung, 25 Min.) und Vortrag zur Todesstrafe Stadtteilladen Schwarze Katze, Untere Seitenstr. 1, 90429 Nürnberg

***

Sa, 07.03.2015 – Bieleld, AJZ – 19:00

Film “MUMIA – Long Distance Revolutionary” + Infos zur FREE MUMIA Kampagne

Veranstalter*in: Rote Hilfe Bielefeld und Free Mumia Berlin

Ort: AJZ, Heeper Str. 132, 33607 Bielefeld

***

So, 8.03.2015 – Halle, Reil 78 – 19:30

Vortrag über die Gefängnisindustrie in den USA und BRD , anschließend der Film “Prison Valley” (USA 2010, synchronisierte Fassung, ca. 54 Minuten)

Veranstalter*in: Rote Hilfe Halle und Free Mumia Berlin

Ort: Reil 78, Reilstr. 78, 06114 Halle   http://reil78.de/

***

Sa. 14. März 2015 – Berlin, NewYork im Bethanien ab 20:30 Uhr:

Antiknast-Soliaktion

20:30 Diskussion: warum kritisieren wir Knäste grundsätzlich, was brauchen wir zur Abschaffung und wie können wir Gefangene unterstützen?

(a.r.a.p./Kiralina, Gefangenenratgeber Kollektiv & Free Mumia Berlin) – Cocktails zur Unterstützung der Gefangenen der Ohlauer Schule ab 22:00 Konzerte/ DJ_ane: Zeze Baz (rock ‘n soul), Moonsign (dreamy electro pop), Erring Soda (riot grrrl,punkcore), Kami Ada (Anarcho-Punk), DJ Intiche (electronativo) NewYork im Bethanien, Mariannenplatz 2 b, 10997 Berlin-Kreuzberg 36

***

Fr. 17. April 2015 – Berlin Zielona Góra 20:30 Solidaritätsabend für ABC-Polen (Anarchistyczny Czarny Krzy/ż/) & Gefangenenkommunikation Vortrag über Gefängnisindustrie von FREE MUMIA Berlin Zielona Góra, Grünberger Straße73, 10245 Berlin (U5-Samariterstrasse)

————————

3.***   Presse

(jW)»Dass diese Verfahren unfair sind, ist kein Versehen« Gerichtsprozesse gegen Afroamerikaner oft rassistisch. Aktionen vor US-Botschaften gegen Todesstrafe. Gespräch mit Andrea Tams (17.02.2015) https://www.jungewelt.de/2015/02-17/024.php

(nd) Der Henker hat frei – Todesstrafen-Moratorium im US-Bundesstaat Pennsylvania (17.02.2015 – nur im ONLINE-ABO) https://www.neues-deutschland.de/artikel/962100.der-henker-hat-frei.html

(jW) Trend weg von der Todesstrafe – Gouverneur setzt Hinrichtungen im US-Bundesstaat Pennsylvania aus (17.02.2015) https://www.jungewelt.de/2015/02-17/008.php

(Huffington Post) Mumia Abu-Jamal, A Black Radical Who Matters for Our Time (February 5, 2015)

http://www.huffingtonpost.com/johanna-fernandez/mumia-abujamal-a-black-ra_b_6621946.html?1423150814

(Philadelphia Inquirer) Law an attack on free speech (February 4, 2015) http://www.philly.com/philly/opinion/inquirer/20150204_Law_an_attack_on_free_speech.html

(Columbia Journalist Review) New law threatens reporter-source relationship (January 23, 2015) http://www.cjr.org/united_states_project/jounalists_oppose_pennsylvania_silencing_act.php?page=all&utm_content=bufferf005d&utm_medium=social&utm_source=twitter.com&utm_campaign=buffer

(SF Bay View) Cops vs. the First Amendment (January 2, 2015) by Keith Cook, Brother of Mumia Abu-Jamal http://sfbayview.com/2015/01/cops-vs-the-first-amendment/

————————

4.***   Solidarität mit Gefangenen

A Conversation with Sandra and Rodrick Reed (mother and brother of Texas Death Row Inmate Rodney Reed, theratened with execution on March 5,

2015)

http://nodeathpenalty.org/new_abolitionist/december-2014-issue-62/conversation-sandra-and-rodrick-reed

First issue of the Incarcerated Worker (February 2015) http://tcorganizer.com/2015/01/26/first-issue-of-the-incarcerated-worker/

(Bln) Demonstration in Solidarität mit den verhafteten Anarchist*innen aus Barcelona und anderswo (Radio Bericht) (08.02.2015)

https://linksunten.indymedia.org/de/node/134238

Gegen Billiglöhnerei in den Knästen Baden-Württembergs und anderswo!

(06.02.2015) https://linksunten.indymedia.org/de/node/134115

————————

5.***   Abschaffung der Todesstafe – überall!

Life On Death Row: Prisoner Interview with Tarus Sales (on Texas Death Row by inmate Travis Runnels) http://www.wordsbytravis.com/blog/life-on-death-row-prisoner-interview-with-tarus-sales

Jimmy Dennis: unschuldig im Todestrakt von Pennsylvania – dt-sprachige Unterstützungsseite http://jimmydennis.npage.de/

Online Petition: Free Jimmy Dennis: Innocent on Death Row

https://www.change.org/p/free-jimmy-dennis-innocent-on-death-row-2

Spendensammlung zur Verteidgung von Jimmy Dennis https://fundly.com/just-us-4-jimmy?fb_action_ids=1025877754106241&fb_action_types=og.shares&fb_ref=fbshare

US Bundesstaat Utah: erste Kammer verabschiedet Erschiessungskommandos mit knapper Mehrheit als Reaktion auf die fehlenden Hinrichtungschemikalien aus der EU (15.02.2015)

Utah: House barely passes firing squad bill http://deathpenaltynews.blogspot.com/2015/02/utah-house-barely-passes-firing-squad.html#ixzz3RzlfEriI

Initiative für die Rettung von Lancelot Armstrong (Death Row, Florida) http://www.lancelot-armstrong.de/startframe.htm

————————

Wir hoffen, gut informiert zu haben. Bitte verbreite diese Meldungen auch selbst weiter.

Viele Grüße

FREE MUMIA Berlin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s